Erfolgreiche Saison für Weißenburger Tennisherren

Erfolgreiche Saison für Weißenburger Tennisherren

Mit nur einer Niederlage hat die erste Herrenmannschaft des Weißenburger TC die Sandplatzsaison in der Bezirksklasse 1 abgeschlossen. Am Ende bleibt in der Tabelle Rang zwei hinter dem punktgleichen 1. FC Nürnberg II. Den direkten Vergleich hatten die Weißenburger zwar mit 6:3 für sich entschieden, allerdings konnte der „Club“ das bessere Spieleverhältnis vorweisen.

Enttäuscht ist die Mannschaft des TC trotzdem nicht, denn die Matches gegen die starke Konkurrenz aus Neumarkt, Ingolstadt, Erlangen, Nürnberg, Hilpoltstein und Stein waren allesamt hart umkämpft und wurden stets erst in den Doppelpartien entschieden. Bei einem Aufstieg in die Bezirksliga, in welcher der Verein bereits von 2010 bis 2016 spielte, wären wohl ein bis zwei Neuverpflichtungen nötig gewesen, um spielerisch mithalten zu können.

Dies wäre nicht im Sinne des Teams, das sich über die Jahre hinweg zu einer festen Einheit entwickelt hat und mit Wolfgang Schweiger, Kris Most, Simon Klenner sowie den Brüdern David und Julian Scholz Spieler aus der Region zusammenbringt. Auch die Nummer zwei der Meldeliste, Karel Kacaba aus Prag, kann mittlerweile als „Weißenburger“ gelten, denn er hält dem Verein seit mittlerweile mehr als einem Jahrzehnt die Treue.

91781 Weißenburg
Wilhelm-Albrecht-Straße 23
Rufen Sie uns an!
Telefon: 09141 2444