Mädchen-16-Mannschaft des Weißenburg Tennisclubs beendet Saison erfolgreich

Mädchen-16-Mannschaft des Weißenburg Tennisclubs beendet Saison erfolgreich

Die Mädchen 16 des WTCs schließen die Sommersaison 2019 mit einem 4:2 Sieg über den TV Thalmässing erfolgreich ab. Die jüngste Juniorinnenmannschaft des Clubs startete mit zwei Niederlagen und steigerte sich dann mit zwei Siegen und einem Unentschieden. Damit sicherte das Team um Mannschaftsführerin Johanna Riedel letztendlich souverän den Klassenerhalt. Zum Erfolg beigetragen haben: Lilian Zlotorzynski, Leni Vogt, Johanna Riedel, Lena-Marie Lang und Rosina Pauly.
Der WTC sieht damit seine Fokussierung auf den Nachwuchs bestätigt: „Wir intensivieren seit Jahren unsere Jugendarbeit. Von Training für die Jüngsten (3-6 Jahre) über Schultennis bis hin zu den Mannschaftsspielern investieren wir in unsere Jugend“. Dazu bei trägt auch der neu aufgelegte Richard-Albrecht-Fonds in Gedenken an den jung verstorbenen Übungsleiter und Mannschaftsspieler Richard Albrecht. Der Fonds speist sich über Spenden und Einnahmen aus dem Spielbetrieb und wird zur Förderung der Jugendarbeit eingesetzt.

91781 Weißenburg
Wilhelm-Albrecht-Straße 23
Rufen Sie uns an!
Telefon: 09141 2444